Betrugsbekämpfung

Bishop International verfügt über umfassende Erfahrung in der Untersuchung von Betrugsdelikten. Advanced Fee Fraud, Trade Finance Betrug, Betrug mit Finanzinstrumenten, Investitionsbetrug und Geldwäsche sind Situationen die wir im Auftrag unserer Kunden gelöst haben. Wir haben betrügerische Transaktionen über vielen Ländern hinweg aufgeklärt. In vielen dieser Fälle war die Organisierte Kriminalität beteiligt.

Jedes Jahr melden die verschiedenen Strafverfolgungsbehörden und anderen Behörden höhere Zahlen die die steigenden Verluste von Unternehmen als Folge von Betrug widerspiegeln. Der Schlüssel zur Eindämmung von Verlusten liegt darin, Verdachtsfällen nachzugehen und Beweise so schnell wie möglich aufzufinden und zu sichern.

Bishop International hat dazu beigetragen, die Ursachen für Betrugsdelikte in vielen Unternehmen zu identifizieren und dadurch Verluste gestoppt. Darüber hinaus haben wir geholfen, dass diese Unternehmen sowohl in ihren eigenen Bereichen als auch in ihrer Branche Zeichen setzten konnten.

Fallstudien

Die britische Tochtergesellschaft eines US-Internet-Unternehmens wurde Opfer eines Betrugs, durch Zahlungen in Höhe von insgesamt mehr als einer Million US-Dollar für falsche Rechnungen. Bishop International arbeitete zusammen mit der City of London Police um den Betrugsfall aufzuklären und empfahl Veränderungen bei den Verfahrensabläufen im Unternehmen. Unser Bericht ermöglichte es dem Kunden, eine erfolgreiche Versicherungsklage.

———-

Die Jahresabschlussprüfung bei der britischen Tochtergesellschaft eines amerikanischen Herstellers von schwerem Gerät ergab, dass mehr als 200 ihrer Maschinen verschwunden sind. Bishop International führte eine Untersuchung durch und stellte fest, dass ein kürzlich entlassener Mitarbeiter umfangreichen Zugriff auf das Computer System des Unternehmens hatte. Dies ermöglichte ihm Bestellungen auszuführen, die er danach wieder aus dem System verschwinden ließ. Die Sicherheitsvorkehrungen am Firmenstandort waren so ungenügend, dass derBetrüger die Maschinen problemlos abtransportieren konnte. Der Bericht von Bishop ermöglichte der örtlichen Polizei einen erfolgreichen Abschluss der Ermittlung des Betrugsfalles.